bauen

lutz a. fritz

 

schreiben

handbuch

»mexiko heute«

planen

seit *1954

architekturbüro fritz

bebauen

ökologische

bebauungsplanung

wohnen

konstruktiver

holzbau

forschen

tetra pak

int. forschungslabor

behüten

kindertagesstätte

furtwangen

lernen

rektorat &

cafeteria

verfeinern

innenarchitektur

wohnhaus

///
///
///
///
///
/////////////////////////////////////////////////////////////////////

Thema wählen

lehren

lehrbeauftragter

»baukonstruktion«

_planen//architekturbüro fritz *1954​ 

Im Jahr 1954 gründet Erich Fritz (1926-2002) in Furtwangen im Schwarzwald als Zimmermeister, Baumeister und Architekt sein Bau- unternehmen und Planungsbüro. Er verwirklicht sehr viele und sehr unterschiedliche private und öffentliche Bauaufgaben: Wohnhäuser

und Siedlungsbauten, Ingenieur-, Gewerbe- und Industriebauten, Hochhäuser, Kirchen, Kindergärten und vieles mehr.

Kindergarten, 1967/68

Winterbau bei extremen Witterungsverhältnissen.

In 3 1/2 Monaten bis zur Schlüsselübergabe errichtet. 

Gebrauchsfertige-36qm-Raumzelle

Mit voller sanitärer Einrichtung:

10 Waschtische, 6 WC, Dusche

 ← 

+

=

 

///
///
///
///
///
/////////////////////////////////////////////////////////////////////

_bebauen//ökologische bebauungsplanung//kussenhof II//furtwangen

Bebauungsgebiet Kussenhof II: Südhanglage, 930-980 m über Meeres- spiegel, Blick über den südlichen Schwarzwald mit Feldberg hin zu den höchsten Schweizer Gipfeln, Neigung bis 45%, Hochwaldbestand, Talsohle mit Feuchtbiotop und Trinkwasser-Quellgebiet.

© Arbeitsgemeinschaft Fritz/Krusche

 

///
///
///
///
///
///////////////////////////////////////////////////////////////

_wohnen//konstruktiver holzbau//ökologisch und energieeffizient

Viele der von uns geplanten, sehr zahlreichen, Wohngebäude

sind Holzskelett-Konstruktionen. Mit ihren Möglichkeiten und Anforderungen kommt diese Bauweise unserer architektonischen Zielsetzung entgegen: konsequent und phantasievoll, technisch versiert und erfahren angewendet, entsteht eine offene und ablesbare räumliche Struktur mit vielfältigen Wirkungen.

 

///
///
///
///
///
//////////////////////////////////////////////////////////////////

_forschen//int. forschungslabor tetra pak//stuttgart

Tetra Pak International Packaging Research Laboratories wurde

1972 gegründet. Ein hochqualifiziertes Team forscht in Stuttgart

im Bereich foodprocessing und packaging mit dem Ziel Lebensmittel-qualität und -sicherheit zu gewährleisten. Auftraggeber sind die Konzernmutter, ihre weltweit über 140 Marktgesellschaften und Produktionswerke, externe Kunden. Tetra Pak stellt jährlich über

158 Milliarden Verpackungen her.

///
///
///
///
///
////////////////////////////////////////////////////////////////

 
 

///
///
///
///
///
////////////////////////////////////////////////////////////////

schreiben//»mexiko heute«//handbuch//bibliotheca ibero-americana

»Dieser Band gibt erstmals in deutscher Sprache einen fundierten Einblick in die verschiedenen Ausprägungen der Kultur, wie Lite-ratur, Musik, Kunst, Architektur und Theater, in die Situation

der indianischen Ethnien, der spanischen Sprache und der India-nersprachen und in Geschichte, Religion, Politik, Wirtschaft und Sozialstruktur Mexikos im 20. Jahrhundert. [...]
     In über 40 Einzelbeiträgen von deutschen Mexikospezialisten und mexikanischen Wissenschaftlern soll ein vielstimmiges Gesamt-bild des heutigen Mexiko gezeichnet werden, das die gegenwärtige Situation und die Schwierigkeiten eines multiethnischen Entwick-lungslandes aufzeigt und zu erklären versucht.[...] Das Ziel ist nicht der Vergleich mit europäischen Idealen und Kritik an Unzu-länglichkeiten, sondern die Darstellung von Sachfragen in wissen-schaftlich reflektierter Weise und die Einbettung in kulturelle, historische und soziale Zusammenhänge, um so zu einem kritischen Verständnis zu gelangen. 
     Der Band eignet sich somit nicht nur als landeskundlicher Studienführer für Lateinamerikanisten und als anspruchsvolles Informationsbuch für all diejenigen die in Mexiko arbeiten oder dorthin reisen wollen, sondern auch als Nachschlagewerk
«.

     (Vorwort der Herausgeber Dietrich Briesemeiser und Klaus Zimmermann)

     Lutz A. Fritz hat als Mitverfasser den Beitrag »Architektur

in Mexiko im 20. Jahrhundert« geschrieben.

Mexiko heute:

Politik, Wirtschaft, Kultur

Dietrich Briesemeister,

Klaus Zimmermann (Hrsg.)

2., überarb. und aktualisierte Aufl..

Frankfurt am Main: Vervuert, 1996

Bibliotheca Ibero-Americana; Bd. 56

ISBN 3-89354-556-5

_lehren//baukonstruktion//hochschule für technik stuttgart

Lutz A. Fritz ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik Stuttgart, Fach: Baukonstruktion

 

///
///
///
///
///
/////////////////////////////////////////////////////////////

_behüten//kinderhaus »st. elisabeth«//furtwangen

»Architektur wirkt, bildet und erzieht durch ihre Gestaltung

und ihren Zuschnitt. Dies gilt um so mehr bei der schönen und herausfordernden Aufgabe, Räume für ganz junge Menschen zu gestalten - Kinder, die dafür besonders empfänglich sind.

    

Elisabeth von Thüringen, Hl.

(1207-1231)

Viele Legenden werden von ihr

erzählt. Die vom Rosenwunder

ist die bekannteste.

22/09/2010

04/02/2011

23/06/2011

 

///
///
///
///
///
/////////////////////////////////////////////////////////////////////

_lernen//umbau zeppelin-gymnasium//stuttgart

Das Rektorat, das zuvor die Büros durch eine graue Schleuse erschloss, sollte als Kontaktstelle für Eltern, Lehrer und

Schüler Offenheit und Transparenz widerspiegeln. Das Hochbauamt

war den Wünschen der Schulleitung gegenüber sehr aufgeschlossen

und beauftragte den Architekten Lutz A. Fritz, eine Konzeption

zu entwickeln.

     Das Verwaltungszentrum öffnet sich nun dem Besucher unmit-telbar, ein lange Theke signalisiert mit ihrem lauten Grün das Zentrum der Kommunikation und grenzt den offenen Arbeitsplatz

der Sekretärin ab, rechts geht es ins Büro des Schulleiters, geradeaus, ganz transparent hinter Glas arbeiten der stellver-tretende Schulleiter und sein Assistent an der Organisation des Schulablaufs. Die Oberflächen sind weiß, hellgrau und Birke, die Garderobe und die Teeküche hinter einer eleganten Schiebetüre verborgen. Der Schreibtisch und der Besprechungstisch des Chefs sind mit schwarzem Linoleum elegant furniert, die Oberflächen

in Silber, Glas und Birke...
(aus »Transparenz: Das Rektorat und die Cafeteria«, Chronik des Umbaus/ Zeppelin-Gymnasium Stuttgart, 2005)

///
///
///
///
///
//////////////////////////////////////////////////////////////

 

_verfeinern//innenarchitektur & design//wohnhaus in filderstadt

///
///
///
///
///
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////